Tom Bianchi

63 E 9th Street. NYC Polaroids 1975-1983, Untitled, NYC314

, 2019
  • Material
    Archival Pigment Print
  • Herstellungsmethode
    inkl. Buch: 63 E 9th Street. NYC Polaroids 1975-1983
    signiert und nummeriert
    Auflage: 25 + 2 AP
  • Auflage
    25
  • Maße
    Motivmaß: 19,1 x 19,3 cm
    Papiermaß: 21,5 x 25,5 cm
  • Details zum Rahmen
    Handgefertigter schwarz gewachster Eichen-Holzrahmen, 33,6 x 28,3 cm, inkl. Passepartout und Museumsglas und Inkl. rückseitiger Aufhängung, staubdicht verschlossen.
Die neue Art, Kunst zu kaufen

Handverlesene, exklusive Editionen Limitierte, signierte Auflagen Top-KünstlerInnen und Rising Stars

Schnell registrieren, um Preis und Verfügbarkeit zu sehen.

Über den Künstler und die Edition

Die Fotografien aus der Serie „63 E 9th Street” aus den Jahren 1975 bis 1983 sind benannt nach der Adresse seines damaligen Appartements in Greenwich Village. Dort sind sie entstanden – und 2019, über 40 Jahre danach, erstmals erschienen. Bianchi feiert in ihnen das seinerzeit neue Selbstbewusstsein, den Mut zur Ausschweifung und die Schönheit der gestählten Körper. „Die Polaroids erlaubten mir, mit Volldampf voranzukommen. Ich konnte tun, was ich wollte, und niemand konnte mich aufhalten“, erinnerte sich Bianchi kürzlich in einem Interview.

Die Bilder zeugen von einem Lebensgefühl, das umso wertvoller erscheint, wenn man an die bald darauf in diesen Kosmos einbrechende Aids-Epidemie denkt. Es sind intime, ganz persönliche Aufnahmen – Bianchi hatte zunächst nicht im Sinn, sie jemals zu veröffentlichen. Wenn man dem 1945 in Illinois geborenen Künstler folgt, sind sie jedoch viel mehr als das: ein mögliches Mittel, um all jenen, die sich von ihnen berühren lassen, den Weg zu sich selbst zu weisen. Die Energie, die dabei freigesetzt wird, umgibt Bianchi bis heute.

Bianchis seit Anfang der 90er Jahre veröffentlichten Fotobände mit intimen Einblicken in die schwule Szene in den USA reüssierten regelmäßig zu Bestsellern. Neben seiner „63 E 9th Street“-Serie sorgten etwa auch seine „Fire Island Pines“-Polaroids für Furore, aufgenommen in den schwulenfreundlichen Küstenresorts unweit der New Yorker Metropole.

Ausstellungen (Auswahl)

2019, Benrubi Gallery, Untitled Art, Booth A4, Miami Beach (siehe https://www.tombianchi.com/benrubi-gallery-untitled-miami)
2019, Tom Bianchi, Johannes Vogt Gallery, New York

Mehr Kunst entdecken

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

The Flower

The Flower

580,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
Daisy in front of trailer

Daisy in front of trailer

500,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten
sos bubbles

sos bubbles

490,00 €
Inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten